Die Supply Chain macht den Unterschied

Die Supply Chain macht den Unterschied

Tatsächlich müssen Fabriken lernen, hoch flexibel auf Nachfrageschwankungen, aber auch auf Versorgungsengpässe zu reagieren. Wie das gelingen kann, zeigt der Anlagenbauer ASMPT: Konsequente Prozessorganisation mit durchgängiger Verantwortung, volle Transparenz in Echtzeit und ein globaler Produktionsverbund, der jedes Produkt an jedem Ort herstellen kann. Diese Organisation hat dem Industrieausrüster ASMPT nicht nur den Hattrick im Fabrik-Benchmarking „Fabrik des Jahres“ eingebracht, sondern führt das Unternehmen bemerkenswert resilient durch Ihr extrem volatiles Geschäftsfeld.

#Lernreise #ProduktionderZukunft

192,00 €
pro Jahr (jährliche Abrechnung) 16.0 EUR 192,00 €
192,00 €
Verantwortlich Angela Hatzenbühler
Zuletzt aktualisiert 13.02.2024
Zeitaufwand 12 Stunden 11 Minuten
Mitglieder 2509
ASMPT Produktion der Zukunft Lernreise
  • Teaser
  • 1. Tag
    • Begrüßung und Vorstellung der Agenda
    • Unternehmensvorstellung
    • 7 Merkmale einer resilienten Supply Chain
    • Digitale Werksführung Singapur - Pasir Gudang - Weymouth
    • Digitale Werksführung - Einführung in die SMT-Fertigungstechnologie
    • Digitale Werksführung - Fertigung der Grundmaschine (Bestückungsautomat)
    • Digitale Werksführung - Digitalisierung am Shopfloor
    • Digitale Werksführung - Qualität im Kopfbau
    • PEOPLE @ ASMPT (Rising, OYW, Female Chapter usw.) (Ausbildungszentrum)
    • Wrap-Up & Verabschiedung
  • 2. Tag
    • Begrüßung und Vorstellung der Agenda
    • Lean Revival
    • Lean Administration
    • Digitalisierung im Shopfloor
    • Digitale Werksführung - Systemabnahme
    • Digitale Werksführung - Auf dem Weg zur Lights Out - Elektronikfertigung
    • Digitale Werksführung - Vorfertigung & Ausbildung
    • Digitale Werksführung - Schlanke Feeder-Fertigung
    • Erkenntnisse aus dem 6S Walk
    • Net Zero 2035
    • Wrap-Up & Verabschiedung